Zum Inhalt springen

Mäc Härder am Knock

"Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt"

Am 20. März 2020 um 20 Uhr im Jugendbildungshaus Am Knock in Teuschnitz

Mäc zeigt an diesem Abend, wie sich die Welt in den letzten Jahren verändert hat. Wir hetzen durchs Leben, ob wir 20 oder 60 Jahre alt sind; selbst 80jährige hängen inzwischen genervt am Smartphone rum. Wenn wir etwas nicht wissen, hilft sofort der Computer oder das Handy. Mäc Härder schaut an diesem Abend zurück auf die Zeit, wo noch nicht gegoggelt, sondern überlegt wurde.

Kommen sie am 20. März 2020 zum Knock und verbringen einen schönen Abend mit Mäc Härder, der fränkischen Frohnatur. Auch diesmal wird er sein Motto erfüllen: „Was der Arzt ist für die Kranken, ist Mäc Härder für die Franken.“

Mehr Infos unter www.maec-haerder.de.